Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.1994

AMDs 486-CPU mit Taktrate von 80 Megahertz

MUENCHEN (pi) - Advanced Micro Devices (AMD) bietet ab sofort einen 486-Prozessor mit einer internen Taktfrequenz von 80 Megahertz an (extern 40 Megahertz).

Eingesetzt wird der Chip laut AMD bereits von Acer America, Vobis und einigen kleineren PC-Herstellern. Zwei Versionen stehen zur Wahl: Ein Standard-486-Chip mit 8 KB Cache und eine Variante mit eingebauten Stromsparfunktionen (System Management Mode). Beide sind Pin-kompatibel mit den heute erhaeltlichen DX- und DX2- Prozessoren.

Noch in diesem Jahr will AMD einen 100 Megahertz getakteten 486- Prozessor auf den Markt bringen - das leistungsgleiche Gegenstueck zu Intels 486DX4-Prozessor mit der gleichen Taktrate. Dafuer interessiert sich sogar Compaq: Intel koenne "den 100-Megahertz- DX4-Chip nicht in ausreichender Menge liefern, so dass wir selbstverstaendlich nach Alternativen suchen", sagte Hugh Barnes, Leiter von Compaqs Abteilung fuer tragbare PCs.