Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.2003 - 

Vorteil gegenüber Intel

AMDs Athlon 64 für Desktops

MÜNCHEN (CW) - AMD plant offenbar in Kürze neue Desktop- und Notebook-Chips auf Basis des "Athlon 64" vorzustellen. Der Baustein verarbeitet 32- und 64-Bit-Software - ein Vorteil gegenüber Intels Angebot. Zwar dürften anfangs noch nicht viele Desktop-Programme auf 64-Bit ausgelegt sein, aber Insider erwarten, dass Spielehersteller und ihre Kunden die Nachfrage anheizen werden. Zudem erlauben 64-Bit-Rechner einen größeren Hauptspeicher als die derzeit gängigen Systeme. Als einer der ersten Hardwarehersteller hat HP die Absicht bekundet, den Athlon 64 in Desktops einzusetzen. Bereits im Juni fand sich auf der Web-Site von HP ein Hinweis auf ein neues Produkt "HP t182k" mit dem Athlon-64-Chip "3100+" und einer Taktrate von 1,8 Gigahertz. (kk)