Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.07.1996 - 

Marktforscher zählen Besuche auf WWW-Sites

America Online bleibt an der Spitze

Die Marktforscher haben die Surf-Gewohnheiten von 4000 US-amerikanischen PC-Besitzern untersucht. Am häufigsten wird die Web-Site von America Online http://www.aol.com betrachtet. Der Online-Dienst Prodigy verbesserte sich auf Platz fünf. Compuserve fiel von der fünften an die zehnte Stelle.

Zwei Neulingen in der Szene gelang der Sprung in die Top 50. Dazu gehört die Suchmaschine von Computer Network, die im Web unter http://www.search. com zu finden ist. Der zweite Einsteiger war Banyans Directory-Service "switchboard.com".

Am schnellsten wuchs das Interesse an der Suchmaschine "Lycos" http://www.lycos.com . Von 6,1 Prozent der Web-Surfer verdoppelte sich das Publikum von Lycos auf 13 Prozent. Damit schob sich die Company vom 24. auf den siebten Platz. Diesen Anstieg führen die Marktforscher auf die Integration der Search Engine in den Netscape-Browser "Navigator" zurück.

Microsoft Network http://www.msn.com hat zum ersten Mal den Sprung unter die Top 25 geschafft. Knapp hinter Compuserve belegt es Platz zwölf. Die Site der Microsoft Corp. (Platz 16) war die einzige Homepage eines IT-Anbieters unter den ersten 50. Zwei Online-Publikationen http://www.pathfinder.com und CNET http://www.cnet.com erreichten die Top 25 zum ersten Mal.