Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.1995

America Online rechnet zuviel ab

FRAMINGHAM (IDG) - Anbieterfreundliche ausgelegte Abrechnungsverfahren haben America Online (AOL) zusaetzliche Einnahmen und den etwa drei Millionen Abonnenten ueberhoehte Rechnungen beschert. In einem Prozess in San Franzisko wurden die Praktiken des Datennetzbetreibers kritisiert, der eine volle Minute Online-Zeit berechnet, auch wenn die Minute nur fuer eine Sekunde angebrochen wurde. Zudem mussten Kunden aufgrund technischer Maengel fuer Dienste bezahlen, die sie nicht in Anspruch genommen hatten.

America Online soll kuenftig auch in Deutschland angeboten werden. Dazu kooperiert der Datennetzanbieter AOL mit dem Medienkonzern Bertelsmann, Guetersloh. Unter der Bezeichnung "One World" startete der Dienst dieser Tage im Raum Hamburg und Guetersloh mit dem Testbetrieb.