Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.10.1983

Amerikanischer Anbieter präsentiert neuen Prozessor:Spartacus dringt in IBM-Welt ein

BOSTON (cw)-Einen zur IBM 370 kompatiblen Prozessor stellte jetzt die Spartacus Computers Inc. vor. Der Kl02 soll sich für den Einsatz in IBM- und IBM-steckerkompatiblen Mainframe-Netzwerken eignen.

Das Gerät verfügt nach Herstellerangaben nahezu über dieselbe Rechenleistung wie das IBM-Modell 4331-2. Benutzer könnten ohne Modifikation Programme, die in einer VM-Umgebung auf Rechnern der 30XX- sowie der 4300-Serie laufen, laden und ausführen.

Eine typische K102-Konfiguration besteht aus MB Hauptspeicher, der sich auf 2 MB erweitern läßt, einem 75 Megabyte Winchesterlaufwerk, zwei I/0-Prozessoren, seriellen Kommunikationsanschlüssen, Stromversorgung und einem 370-Befehlssatz. Ethernet Adapter und Controller sind optional.

Im Gegensatz zur 4331 und anderen vergleichbaren Mainframes sei der K 102 für den Anschluß über normale Steckdosen geeignet. Der K102 kostet je nach Konfiguration zwischen 65 000 und 95 000 US-Dollar und soll ab Dezember erhältlich sein.