Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.06.1989

Ampex zieht sieh aus Terminalgeschäft zurück

REDWOOD CITY (CW) - Nur noch im Audio-Video-Markt will sich die kalifornische Elektronikfirma Ampex Corp. künftig betätigen. Das Werk in Taiwan, in dem das Unternehmen Datensichtgeräte herstellt, soll hingegen abgestoßen werden. Als Käufer tritt wahrscheinlich die Huang Lung Investment Holding Corp. aus Taipeh auf: Deren Tochtergesellschaft TWE hat in einem "Letter of intent" ihr Interesse an der Ampex-Fabrik bekundet.

Als Marke soll Ampex, sofern die Vereinbarung spruchreif wird, nicht vom DV-Markt verschwinden. Die Taiwaner sollen die Geräte weiter unter dem alten Label produzieren. Ein großer Teil der Terminals geht außerdem an OEM-Kunden, die die Ware sowieso unter eigenem Namen verkaufen.