Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.2001 - 

Für Gigabit Ethernet über Glasfaser

AMS vertreibt Media-Konverter von Transition Networks

MÜNCHEN (pi) - Einen Gigabit-Ethernet-Konverter von Transition Networks nimmt AMS Technologies in sein Vertriebsprogramm auf. Das Produkt wandelt die elektronischen Signale einer RJ-45-Kupfer-Schnittstelle in optische Signale um.

Der Konverter ermöglicht die Übertragung von 1000 Mbit/s über Singlemode- und Multimode-Glasfaser. Mit dem neuen Produkt ist der Anwender laut AMS nicht mehr an die vorgegebene Zahl der Fiberports von benötigten Peripheriegeräten gebunden. Die Anzahl der verwendeten Anschlüsse lässt sich individuell gestalten, und der Aufwand je Port sinkt.

Entsprechend den unterschiedlichen Bedingungen gibt es verschiedene Ausführungen der Gigabit-Ethernet-Konverter. Für eine Entfernung bis 220 Meter ist eine Multimode-Version erhältlich. Mit entsprechenden Varianten für Singlemode-Glasfaser lassen sich Distanzen bis zu 65 Kilometer überbrücken. Der Konverter ist ab sofort bei der AMS Technologies Computech Division zu einem Listenpreis von 2000 Mark zu haben.