Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.01.1983 - 

Bundesdatenschützer Bull:

Amt oder kein Amt?

BONN (CW) - Auf äußerst wackligem Stuhl sitzt derzeit noch Bundesdatenschützer Hans-Peter Bull. Sein Vertrag läuft zum 15. Februar aus, und Bundesinnenminister Zimmermann hat ihn - einem Bericht des Handelsblatts zufolge - wissen lassen, daß er, Bull, im Falle eines Wahlsieges der Unionsparteien am 6. März nicht in seinem Amt bestätigt werde.

In seinem kürzlich erst vorgelegten fünften Tätigkeitsbericht hatte Bull auch auf Erfolge des Datenschutzes hingewiesen:

Aufnahme von Datenschutzbestimmungen in den Staatsvertragsentwurf über Bildschirmtext und (unter anderem) die Bereitschaft der Post, im elektronischen Telefonwählsystem keine Daten darüber, wer wann mit wem telefoniert hat, zu speichern.