Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.08.1988

Amtsgericht weist SEL-Betriebsrat ab

STUTTGART (CW) - Bei der Neuorganisation der Standard Elektrik Lorenz AG (SEL), Stuttgart hat der Betriebsrat der Hauptverwaltung kein Mitspracherecht. Das Unternehmen, Tochter der französischen Alcatel-Gruppe, will seine Aktivitäten in sieben operativ verselbständigten Unternehmensbereichen neu organisieren.

Einen entsprechenden Antrag der Arbeitnehmervertretung auf Mitspracherecht hat das Stuttgarter Arbeitsgericht abgelehnt. Nach Ansicht sie eindeutig der Gesamtbetriebsrat und nicht der klagende Betriebsrat für Verhandlungen mit der Geschäftsleitung über einen möglichen Sozialplan zuständig, heißt es in einer Mitteilung der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft (DAG). Der Gesamtbetriebsrat hatte sich jedoch zuvor als nicht zuständig gefühlt. Der Vorstand von SEL kann damit seine im August begonnene Neuorganisation fortsetzen. Von der Umstrukturierung in der Hauptverwaltung und in den Entwicklungsabteilungen des Unternehmens sind rund 700 Beschäftigte betroffen.