Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.04.1986

An Softwareingenieure, die in einer Unixumgebung arbeiten, wendet sich die amerikanische BSO Inc. mit ihren BSOC-Compilern. Die Systeme sind darauf ausgelegt, die Mikroprozessoren-Familien 68000010 020 von Motorola und 8086186(...) von Intel zu unterstüt

An Softwareingenieure, die in einer Unixumgebung arbeiten, wendet sich die amerikanische BSO Inc. mit ihren BSO/C-Compilern. Die Systeme sind darauf ausgelegt, die Mikroprozessoren-Familien 68000/010/ 020 von Motorola und 8086/186/(...) von Intel zu unterstützen. Angekündigt wurde auch voller Ultrix-Support für diese Mikroprozessoren auf Rechnern der VAX-Reihe und der MicroVAX. In Entwicklung befinden sich laut Anbieter C-Compiler, die Unterstützung für die Mikroprozessoren Z80 und 6809 bieten.

Um den Pascal-Compiler "UniPas" hat die Scientific Micro Systems GmbH, Aachen, ihre für Unix-Rechner verfügbare Softwarepalette erweitert. Das Produkt ist speziell für Anwendungen im Bereich von Ausbildung und Unterricht konzipiert. "UniPas" basiert auf einem speicherresidenten Pascal-Compiler. Die Übersetzungszeiten liegen laut Anbieter bei weniger als einer Sekunde für ein Programm von etwa 120 Zeilen. Das System hat eine direkte Schnittstelle zu den Unix-Editoren "vi" und "ex". Dadurch wird bei syntaktischen Fehlern direkt die entsprechende Zeile im Programm aufgesucht. Die System- und Fehlermeldungen erfolgen in deutscher Sprache; Testdaten lassen sich zentral eingeben.