Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.2008

ANALYSE/ML nimmt RWE auf "Least Preferred List"

=== RWE Einstufung: Neutral E.ON Einstufung: Buy Verbund Einstufung: Buy Scottish & Southern Einstufung: Buy Terna Einstufung: Neutral United Utilities Einstufung: Sell ===

=== RWE Einstufung: Neutral E.ON Einstufung: Buy Verbund Einstufung: Buy Scottish & Southern Einstufung: Buy Terna Einstufung: Neutral United Utilities Einstufung: Sell ===

Die Analysten von Merrill Lynch (ML) haben die Versorger RWE und Terna auf ihre "Least Preferred List" genommen. Die "Most Preferred List" sei hingegen unverändert geblieben. Zum Reigen der bevorzugten Versorger gehören damit weiterhin E.ON, Scottish & Southern Energy und Verbund. Zu den am wenigsten präferierten Titeln aus der Energiewirtschaft zählt weiter United Utilities, während RWE und Terna neu auf die Liste genommen worden sind. Dafür sind British Energy und EDF von der "Least Preferred List" gefallen.

Diese Anpassungen unterstreichen, dass ML preissensible Versorger solchen Konzernen, die stark reguliert sind vorziehen, begründeten die Analysten ihre Entscheidung.

DJG/ncs/cln/ros

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.