Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.10.1991

Analyse von Betrieben mit Blick auf CIM

HANNOVER (pi) - Ein Symposium mit Hausmesse veranstaltet die CIM-Fabrik Hannover GmbH am 11. November 1991 anläßlich der Eröffnung ihres Neubaus im Wissenschaftspark Hannover-Marienwerder.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen CIM-Verfahrensketten sowie ein System, das es erlaubt, bereits bestehende Anwendungen zu integrieren. Themenschwerpunkte sind darüber hinaus die Analyse und Neuordnung von Unternehmen im Hinblick auf CIM, CIM-Komponenten sowie Spezialthemen wie Werkzeugwesen und Qualitätssicherung. Vorgestellt werden ferner der modellhafte Verbund mehrerer Betriebe sowie Ergebnisse von Entwicklungsprojekten.

Die CIM-Fabrik wurde Anfang 1988 zur Unterstützung des Technologietransfers gegründet. Das durch das Land Niedersachsen unterstützte Unternehmen ist einer der ersten Nutzer des Wissenschaftsparks. Als Aktivitäten geplant sind hier Schulungen, Beratungen, Demonstrationen sowie Auftragsforschung.

Informationen: CIM-Fabrik Hannover GmbH, Hollerithallee 6, 3000 Hannover 21, Telefon 05 11/2 79 76-0, Telefax -88.