Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1996

Analysten trauen Axime 1996 weiteres Wachstum zu

Nachdem 1994/95 (Ende: 30. Juni) ein Wachstum von 3,3 Prozent erzielt worden war, wurden jetzt fuer das erste Halbjahr des laufenden Geschaeftsjahres sechs Prozent Steigerung gemeldet. Fuer die kommenden Jahre erwarten die Analysten von Goldman Sachs einen inneren Zuwachs (ohne Akquisitionen) von im Schnitt acht Prozent. Die Umsatzrendite kletterte zwischen 1992 und 1995 von 4,1 auf zehn Prozent. Fuer 1996 werden 11,1 Prozent erwartet, Tendenz steigend.

Fuer das laufende Geschaeftsjahr rechnet Axime mit einem Umsatz von 2,2 Milliarden Franc. Im abgeschlossenen ersten Halbjahr wurden 1,04 Milliarden Franc erwirtschaftet. Der Gewinn je Aktie, der im vergangenen Jahr bei 14,2 Franc lag und fuer das laufende Jahr auf 22,2 Franc geschaetzt wird, sollte in den kommenden drei Jahren auf deutlich ueber 30 Franc je Aktie klettern.

Beim derzeitigen Kurs von 549 Franc wird Axime mit dem 24,7fachen des Gewinnes des laufenden Geschaeftsjahres beziehungsweise mit dem 18,6fachen des fuer das naechste Geschaeftsjahr erwarteten Gewinns bewertet. US-Unternehmen der IT-Servicebranche werden derzeit im Durchschnitt mit dem 26fachen des fuer das Kalenderjahr 1996 angenommenen Gewinns taxiert. Die europaeischen IT-Dienstleister liegen im Schnitt bei dem gut 20fachen des voraussichtlichen Profits fuer 1996. Die Axime-Notiz stieg an der Pariser Boerse in den vergangenen Wochen von gut 400 Franc auf ueber 500 Franc. Jetzt scheint zunaechst eine Konsolidierung vonnoeten. Allerdings wird das Unternehmen auf der Gewinnseite rasch in die hoehere Boersenbewertung hineinwachsen. Fuer laengerfristig orientierte Anleger ist Axime an schwachen Tagen ein Kauf.

* Arnd Wolpers ist Geschaeftsfuehrer der Vermoegensverwaltungsgesellschaft CMW GmbH in Muenchen. Die hier veroeffentlichten Informationen beruhen auf Quellen, die wir fuer vertrauenswuerdig halten. Trotz sorgfaeltiger Quellenauswahl und - auswertung koennen wir fuer Vollstaendigkeit, Genauigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Angaben eine Haftung nur insoweit uebernehmen, als grobe Fahrlaessigkeit oder Vorsatz Haftung begruenden. Jede darueberhinausgehende Haftung wird ausgeschlossen. Fuer Angaben Dritter uebernehmen wir kein Obligo, Aktienanlagen sind durch staerkere kursschwankungen gekennzeichnet.