Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1993

Anbieter gruenden eine SMGL-Gruppe

SAN ANTONIO (IDG) - Mehrere Softwarefirmen haben in San Antonio die Gruendung des "SMGL Open"-Konsortiums bekanntgegeben. Die Gruppe will unter anderem mit einem verbesserten, gemeinsamen Marketing dem ISO-Standard "Standard Gene Markup Language" (SMGLendlich zum Marktdurchbruch verhelfen. Darueber hinaus soll die Vereinigung den Herstellern ein Diskussionsforum fuer Standardisierungsfragen bieten.

Waehrend der SMGL-Standard zum Austausch von Dokumenten und Daten in elektronischer Form bei Unternehmen der Luftfahrt-, Automobil- und TK-Industrie weit verbreitet ist, spielt er in anderen Industriezweigen bisher eine untergeordnete Rolle.

Marktbeobachter gehen jedoch davon aus, dass SMGL ueber das gleiche Entwicklungspotential verfuegt wie SQL im Bereich der proprietaeren Datenbanken. Die Analysten schaetzen, dass der Markt fuer SGML-Produkte bis 1995 auf 550 Millionen Dollar waechst.

Zu den Gruendungsmitgliedern von SGML Open zaehlen AIS, Arbortext, Avalanche, Computer Task Group, Database Publishing Systems, EBT, Fulcrum, Infodesign, Information Dimensions, Intergraph, Interleaf, Open Text, Object Design Officesmith/CTMG, Oracle, Softquad und Xsoft.

Das Programm und die Organsiationsstruktur des Konsortiums sollen auf einem Seybold-Seminar im April in Boston bekanntgegeben werden.