Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.01.1997 - 

Apple News from Macworld

Anbieter unterstützen Apple mit Tools und Anwendungen

MÜNCHEN (CW) - Über der strategischen Neuausrichtung von Apple in Richtung Next sind die Produkte etwas in den Hintergrund geraten. Auf der Macworld Expo in San Franzisko, der Hausmesse des Herstellers, waren nicht nur die überarbeiteten Versionen von "Photoshop", "Freehand" und "Pagemaker" zu sehen. Es gab auch eine Reihe von Ankündigungen für Anwender und Entwickler.TX:Systemsoftware:

- Das Betriebssystem-Update 7.5.5, Version 7.6, unterscheidet sich vom Vorgänger vor allem durch die Möglichkeit, Systemerweiterungen leichter zu deaktivieren.- Die Datei- und Druckfunktion "Apple Share", mit der sich über das Protokoll TCP/IP auch Fremdsysteme einbinden lassen, wurde um Web-, E-Mail- und File-Transfer-Funktionen erweitert.- Mit "Java 1.0" gibt es jetzt ein Runtime-Modul der "Java Virtual Machine" von Sun für den Macintosh. Zum Lieferumfang gehören Anwendungsprogrammier-Schnittstellen (APIs) für Programmierer.

Entwicklersoftware:

- Microsoft hat das Web-Authoring-Tool "Frontpage" ohne festes Datum für den Macintosh angekündigt.- Apples "Quicktime Virtual Reality" (Quicktime VR) hat eine C-Schnittstelle erhalten. Damit erweitern sich die Möglichkeiten der Entwickler, virtuelle Welten für CD-ROM-Produkte innerhalb und außerhalb der Mac-Welt zu schreiben.- Die im kalifornischen Novato ansässige US-Tochter der japanischen Daikin Industries Ltd. hat ein Video-Authoring-System herausgebracht, das das neue CD-Speicherformat Digital Versatile Disk (DVD) unterstützt.- Die Aladdin System Inc. hat mit "Stuffit Installer-Maker 4.0" eine einfache Möglichkeit für Entwickler geschaffen, ihre Programme als Testversionen mit festem Ablaufdatum in Umlauf zu bringen.

Opendoc-Komponenten

- Die Adrenaline Software Inc., Quebec City, Kanada, hat mit "Numbers & Charts" eine Tabellenkalkulation mit Grafikfunktionen in Opendoc-Technik erstellt.- Ein Internet-fähiges Textverarbeitungsprogramm mit der Bezeichnung "WAV" kommt von der Digital Harbor Inc., Orem, Utah.Da es sich um Opendoc-Komponenten handelt, lassen sich die Anwendungen in einem gemeinsamen Dokument mischen. Zudem können bei Numbers & Charts Excel-Dateien und bei dem WAV-Produkt Word- oder Worperfect-Texte eingebunden werden.

Anwendungen:

- Claris kündigte für Februar 1997 die Internet-Version des Officepakets "Works 4.0" an, das mit dem Web-Authoring-Tool "Homepage 2.0" ausgestattet sein soll.- Ebenfalls von Claris stammt die kurz vor der Auslieferung stehende Server-Version der Datenbank "Filemaker Pro 3.0" für Windows NT, mit der sich sowohl 100 Windows- als auch 100 Mac-Clients verwalten lassen.- Für das Internet optimiert hat ACI seine Datenbank "4th Dimension" (4D), die in den USA ab Februar in der Version 6 ausgeliefert werden soll. Clients können damit über den eingebauten Browser auf bis zu 4D-Datenbanken zugreifen. Die Umsetzung der Daten in das HTML-Format erfolgt "on the fly".- Die New Perspective Software Inc., Flagstaff, Arizona, hat unter der Bezeichnung "Order Master" ein Paket für Verkauf und Büroverwaltung mittlerer Unternehmen herausgebracht.- Von der EES Companies Inc., Framingham, Massachusetts, stammt die Version 4 der Auftragsbearbeitungs-Software "POS/ OE".