Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.11.1992

Andersen bringt Foundation auf Sparc-Rechner

MÜNCHEN (CW) - Andersen Consulting wird mit der Client-Server-Version der CASE-Umgebung Foundation die Sparc-Rechner von Sun Microsystems unter dem Unix-Derivat Solaris unterstützen.

Außerdem soll "Foundation for Cooperative Processing" (FCP) auf den für Anfang nächsten Jahres angekündigten Hochleistungsmaschinen "Sparccenter 2000" laufen. Diese mit bis zu 20 Prozessoren ausgestatteten Rechner liegen von der Leistungsfähigkeit her im Mainframe-Bereich.

Wie Foundation-Manager Don Dall mitteilt, plant Andersen Consulting, die Kunden bei der Implementierung von Client-Server-Konfigurationen über heterogene Plattformen hinweg zu unterstützen.

Die FCP-Software sei dazu geeignet, große Anwendungen neu aufzubereiten und für den Einsatz in verteilten Unix- Umgebungen zu präparieren.