Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.12.2015 - 

Ehemaliges Windows-Mobile-Gerät

Android 6.0 Marshmallow hält HTC HD2 weiter am Laufen

Das sechs Jahre alte HTC HD2 bekommt Android 6.0 Marshmallow. Allerdings kommt die neue Version von Googles Betriebssystem nicht von HTC selbst, sondern einem fleißigen Programmierer - und die läuft durchaus flüssig.
Nicht tot zu kriegen: das 2009 mit Windows Mobile erschienene HTC HD2
Nicht tot zu kriegen: das 2009 mit Windows Mobile erschienene HTC HD2

Vor mittlerweile sechs Jahren hat der taiwanische Hersteller HTC das HD2 (Leo) vorgestellt. Dem damals mit Windows Mobile 6.5 ausgelieferten Smartphone hat jetzt ein Programmierer neues Leben eingehaucht. Doch statt die aktuelle Windows-Version zu portieren, hat der Modder macs18max es geschafft, Android 6.0 Marshmallow für das Smartphone zu portieren. Damit ist er sogar noch schneller als andere Hersteller bei der Auslieferung des neuen Betriebssystems für ihre Flaggschiff-Geräte.

Um die neueste Android-Version auf das Smartphone zu bringen, hat der Modder zunächst das kürzlich veröffentlichte Custom-ROM CyanogenMod 13 genommen. Dieses hat er dann mit "Evervolv" zusammengeführt, einer Sammlung von Code-Stücken, die beim Portieren von neuen Android-Versionen auf ältere Geräte hilft. Zwar funktioniert Marshmallow auf dem HTC-Smartphone. Von einer großartigen Nutzererfahrung zu sprechen, wäre allerdings zu viel gesagt.

Noch in der Entwicklung

Laut eigenen Angaben im dazugehörigen Beitrag im Forum funktionieren zwar WLAN, die Anzeige und die Tonausgabe, alle anderen Bereiche befinden sich allerdings noch in der Entwicklung. Wie ein dazugehöriges Video des Entwicklers zeigt, läuft Android 6.0 Marshmallow auf dem HTC HD2 mit 1-Gigahertz-Prozessor und 512 MB RAM durchaus flüssig. Bereits zu Beginn des Jahres hatte der Entwickler Android Lollipop für das HTC-Smartphone portiert.

Das HTC HD2 kam im November 2009 auf den deutschen Markt und kostete zu Beginn über 600 Euro. Fast die komplette Vorderseite des HTC HD2 besteht aus dem Display, das mit 4,3 Zoll bei einer Auflösung von 800 x 480 Pixel für einige Zeit das größte Smartphone-Display auf dem deutschen Markt war.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!