Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.02.2014 - 

CyanogenMod

Android-Alternative erhält Assistenzdienst à la Google Now

Das Cyanogen-Team hat die Arbeit an einem dritten Milestone für CyanogenMod 11 auf Kitkat-Basis abgeschlossen. Fortan konzentrieren sich die Entwickler vor allem auf die Integration neuer Features: Neben einem Linkshänder-Modus soll auch ein Dienst kommen, der Google Now ähnelt.
CyanogenMod Installer (Screenshot)
CyanogenMod Installer (Screenshot)
Foto: CyanogenMod

Haben sich die Entwickler in den vorherigen Versionen des Android-Custom-ROM noch den Kitkat-Launcher zur Code-Basis genommen, hält nun mit dem Trebuchet-Launcher ein alter Bekannter Einzug in CyanogenMod 11. Der bis Version 10.3 verwendete und bislang unter Android 4.4 Kitkat noch nicht lauffähige Launcher wurde komplett neu programmiert und ist nun wieder fester Bestandteil des Systems. Bei der Installation des Milestone 3 über eine der früheren Firmware-Versionen 11 oder 10.2 bleiben die zuvor getätigten Einstellungen der Launcher erhalten.

Der neue Trebuchet-Launcher soll nicht nur die Installation von Icon-Packs erleichtern, sondern künftig auch die Integration von anderen Themen für den Launcher. Ein weiteres neues Feature des aktuellen Milestones ist eine Einstellung im Privacy Guard, die es ermöglicht, Apps am automatischen Start zu hindern. Außerdem befindet sich ab sofort eine zusätzliche Schaltfläche in der Statusleiste, über die es nun noch einfacher möglicher ist, die Verbindungs-Schnellzugriffe manuell festzulegen.

Für die kommenden Versionen haben sich die Entwickler einiges vorgenommen, denn sie wollen nach und nach neue Features in CyanogenMod 11 einbauen. So wird derzeit eifrig an einem Äquivalent zu Google Now experimentiert und in einem der nächsten Milestones werden ein Linkshänder-Modus, neue Transparenzeffekte sowie zahlreiche andere Funktionen integriert werden.

Der Milestone 3 ist unter anderem für Samsung Galaxy S4, HTC One, LG G-Pad 8.3 sowie die Nexus-Geräte erhältlich. Eine genaue Übersicht gibt es auf der Download-Seite von CyanogenMod. Dort finden sich auch auch erste Nightly-Builds für dasSamsung Galaxy S2 sowie experimentelle Versionen für Sonys Xperia-Modelle Z und Z Ultra.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!