Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.03.1996 - 

IBM-Studie: Zuviel Info nimmt den Spass am Lesen

Angestellte laufen Studenten bei WWW-Nutzung den Rang ab

Die Untersuchung ergab, dass sich bei der Nutzung des WWW - bis vor kurzem noch ein vor allem im wissenschaftlichen Bereich vertretenes Medium - jetzt Angestellte und Studenten mit jeweils 39 Prozent die Waage halten, gefolgt von Selbstaendigen mit einem Anteil von neun Prozent. 62 Prozent der WWW-User sind Neulinge, die laengstens seit zwoelf Monaten durch das Netz surfen. Knapp die Haelfte der 2781 Befragten nutzen die Informationen im Internet eine bis drei Stunden die Woche, 37 Prozent auch laenger.

Der Grossteil der Beteiligten wuenscht sich aktuelle, sachliche Informationen. Rund 65 Prozent waren der Meinung, dass eine Bildschirmseite ausreichend sei, weitere 20 Prozent verlieren bei zwei Seiten sogar den "Spass am Lesen".