Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Nach Schließung von anon.penet.fi


08.11.1996 - 

Anonyme Remailer nötig?

Die Aufgabe eines anonymen Remailers besteht darin, bei elektronischer Post und vor allem bei Diskussionsbeiträgen für Usenet-Foren die Daten des Absenders durch eine beliebige Kennung zu ersetzen. Den Schutz der Anonymität nutzten bislang viele Anwender aus Asien, um ungefährdet Menschenrechtsverletzungen in ihren Heimatländern diskutieren zu können. Zuletzt passierten täglich 10000 Nachrichten den Server von Helsingius.

Der Vorwurf, kriminelle Elemente nutzten den Anonymisierer, um Kinderpornografie zu verbreiten, blieb nicht lange aus. Er kam diesmal nicht aus Deutschland, sondern von der englischen Presse. Untersuchungen der finnischen Polizei erwiesen die Anschuldigungen als haltlos.