Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ansprechende PDF-Startseiten

Wolfgang Miedl arbeitet Autor und Berater mit Schwerpunkt IT und Business. Daneben publiziert er auf der Website Sharepoint360.de regelmäßig rund um Microsoft SharePoint, Office und Social Collaboration.

PDFs machen oft einen wenig lesefreundlichen Eindruck, weil sich schon beim Öffnen die erste Ansicht in einer unvorteilhaften Darstellung präsentiert.

Das kleine, kostenlose "Tweak PDF 1.33" (http://www.coolpdf.com/tweakpdf.html) ist darauf spezialisiert, die Öffnen-Ansicht bestehender PDFs umzubauen. Für den Neuling lohnt es sich, mit den verfügbaren Einstellungen etwas zu spielen, um die passende Darstellung herauszufinden. Als sehr lesefreundlich erweist sich etwa bei mehrseitigen Broschüren oder Magazinen unter Page-Mode die Einstellung "Thumbnails". Damit erscheinen in der schmalen linken Spalte alle Seiten in Miniaturansicht.

Um alle Seiten des Dokuments an die Fensterbreite des Readers anzupassen, bietet sich unter "Page Layout" die Option "One Column" an. Mit "Single Page" wiederum erreicht man, dass jede Seite in ihrer Gesamtansicht zur Darstellung kommt. Schließlich lassen sich auch noch Funktionsleisten des Readers ausblenden und weitere Details tunen. (Wolfgang Miedl)

CW-Fazit: Das Tool verschönert die Öffnen-Ansicht von PDFs.