Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.09.1980

Anstands-Wauwau

Trauerwein läßt sich von seinem Hersteller nicht austricksen. Wenn der meint, er käme in bestimmten Akquisitionssituationen allein mit der Hilfe des EDV-Chefs nicht mehr weiter, dann soll er's doch ruhig mit dem Fachbereichsleiter versuchen. Oder mit dem Top-Management. Oder mit dem Endbenutzer. Grenzt beinahe schon an Geschmacksverirrung, wo über all die Marketing- und Vertriebsleute den Entscheidungsträger" vermuten.

Als ob Wissen-ist-Macht-Macht teilbar wäre.

Mag schon sein, daß heute in den Chef-Etagen ein Computer-Dialekt gesprochen wird, den die Werbeheinis der Branche für echt halten.

In Wahrheit sind sowohl die Fachabteilungen als auch die oberen Chargen weiter denn je davon entfernt, die Computerei zu verstehen. Wo schon S.T. Mühe hat, hinters Mikroprogramm zu blicken.

Aber so weit reicht's allemal, allzu naßforsche VBs beim Tete-a-tete mit neugierigen DV-Jungfrauen zu stören. Auf Dauer ist das keine Lösung, ständig auf dem Anstand zu stehen. Deshalb ist es unbedingt notwendig, daß Decision-Maker, Top-Manager und DV-Chef ein und dieselbe Person sind.