Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.10.1995

Anstelle von PCs Wyse-Terminals arbeiten mit allen Versionen von Windows

MUENCHEN (CW) - Mit den "Winterm"-Terminals von der Wyse Technology Inc. sind Firmen in der Lage, ihre unternehmensweite DV auf preisguenstigen Clients zu bewerkstelligen und dabei sowohl Windows-3.1-, Windows-NT- als auch Windows-95-Applikationen zu nutzen. Moeglich macht dies eine Software von der Citrix Systems Inc.

Zur Winterm-Linie gehoeren 14 Zoll grosse Graustufen-Displays und Farbmodelle mit einer Groesse von 15 Zoll. Die maximale Aufloesung betraegt 1024 x 768 Bildpunkte. Der Lieferumfang umfasst neben dem Display eine Maus und eine Tastatur. Pro Winterm-Client muessen auf einem Server 2 bis 4 MB Arbeitsspeicher verfuegbar sein.

Die Terminalfamilie soll im November 1995 vorgestellt und Ende dieses Jahres beziehungsweise Anfang 1996 ausgeliefert werden - abhaengig vom Zeitpunkt, zu dem das Windows-95-Interface fuer NT verfuegbar sei.

Fuer grafikintensive Anwendungen seien die Winterm-Terminals nicht unbedingt geeignet, schraenkten Firmensprecher ein. Sinnvoll sei deren Einsatz jedoch in der Multiuser-Version von NT vor allem bei textorientierten Applikationen. Die Preise stehen noch nicht endgueltig fest. Die Rede ist von 500 bis 800 Dollar je nach Ausstattung.