Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Anteil der Wechselwilligen zu NT nimmt zu


03.04.1998 - 

Anteil der Wechselwilligen zu NT nimmt zu Loyalität von Novell-Anwendern wird auf harte Probe gestellt

Wie lange Novell noch die Treue seiner Kunden als Waffe im Kampf gegen Microsoft einsetzen kann, ist fraglich - vermutlich nicht so lange, wie es die Company gerne hätte.Novells Basis von rund 70 Millionen Usern nimmt ab.Immer mehr Anwender zögern, weiter Geld in Novell-Software zu investieren und liebäugeln mit einem Wechsel zu Microsoft.

1997 übertrafen nach Angaben von IDC die neu ausgelieferten Stückzahlen von Windows NT bereits die von Netware.Die Marktforscher bezifferten die Zuwachsrate im gesamten Markt für Server-Betriebssysteme auf 10,8 Prozent, Novell mußte allerdings einen Rückgang um 9,4 Prozent hinnehmen.Schätzungen der Gartner Group zufolge erwägt jeder vierte Netware-Nutzer die Migration zu NT - das beeinträchtigt auch den Absatz anderer Novell-Produkte, die auf Net- ware oder den Novell Directory Services (NDS) basieren.

Bisherige Netware-Anwender sind immer noch von den Stärken des Netz-Betriebssystems überzeugt.Viele finden auch "NDS für NT" oder den "Bordermanager" interessant.Doch teilweise fehlt der Glaube an die Regenerationsfähigkeit der Firma.Microsoft gilt als die wirtschaftlich stabilere Alternative.Deswegen kommt es nicht von ungefähr, wenn das Management versucht, NT zu pushen.Der langjährige Novell-Kunde Hallmark Cards Inc., Hersteller von Gruß- und Geburtstagskarten, in Kansas City berichtet sogar von Microsoft-Versuchen, das obere Management direkt zu beeinflussen.