Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.04.1994

Antrittsgeld fuer Aussteller auf der Systec

BONN/MUENCHEN (ar) - Das Bundeswirtschaftsministerium in Bonn erkannte der Systec - Internationale Fachmesse fuer Systemintegration, Automatisierung und Qualitaetssicherung - die hoechstmoegliche Foerderungsstufe zu. Damit koennen Aussteller aus den neuen Bundeslaendern fuer ihre Teilnahme an der vom 26. bis 28. Oktober 1994 in Muenchen stattfindenden Veranstaltung bis zu 270 000 Mark Finanzhilfe in Anspruch nehmen. Voraussetzung fuer den Zuschuss: Mindestens fuenf Firmen bilden einen Gemeinschaftsstand. Ausserdem muessen die ausstellenden Unternehmen ueber 50 Prozent Ostkapital verfuegen.

Pro Quadratmeter Standflaeche beziehungsweise Standaufbau gibt der Bund 250 Mark und 100 Mark. Die Messe Muenchen GmbH verlangt pro Quadratmeter Standflaeche ohne Ausstattung 265 Mark und ist bereit, bei genuegend Interesse individuelle Gemeinschaftsstaende zu konzipieren, "die sie so guenstig wie moeglich an die Aussteller weitergeben moechte", so Projektreferent Robert Metzger.