Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.01.2001

Anwälte üben die E-Signatur

MÜNCHEN (CW) - Voraussichtlich schon Anfang dieses Jahres soll das Schriftformänderungsgesetz hierzulande die Verwendung von rechtsverbindlichen elektronischen Unterschriften erlauben. Bis es so weit ist, übt der Kölner Anwaltverein (KAV) schon einmal gemeinsam mit der Deutschen Post Signtrust den Einsatz digitaler Signaturen in den Kanzleien. Die rund hundert Anwälte des KAV testen in dem Pilotprojekt die Software "E-Trust Mail" und versenden damit unterzeichnete sowie verschlüsselte E-Mails an Mandanten, Kollegen, Geschäftspartner oder Gerichte. Die digitale Signatur erhalten die Juristen vom Trust-Center der Deutschen Post. Mittels Chipkarte, persönlicher Identifikationsnummer (PIN) und Lesegerät sind sie dann in der Lage, eine rechtsverbindliche Unterschrift via Internet zu leisten und Daten zu verschlüsseln.