Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.07.1995

Anwender berichten ueber ihre Erfahrungen IuK-Technologien erfordern effizientere Schutzkonzepte

FRANKFURT/M. (CW) - Zu einer Konferenz ueber Sicherheit in der Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnik laedt die Institute for International Research GmbH & Co. (IIR), Frankfurt am Main, am 11. und 12. September 1995 nach Freising bei Muenchen ein.

Die stets aktuelle Verfuegbarkeit und Sicherheit von Informationen ist laut Veranstalter fuer viele Unternehmen ueberlebenswichtig und traegt in entscheidendem Masse zum Unternehmenserfolg bei. Damit werde Information zu einem wichtigen Produktionsfaktor.

Gleichzeitig stiegen mit dem Einsatz neuer Informations- und Kommunikationstechnologien die Sicherheitsrisiken in den Unternehmen. Vor allem die neuen verteilten Systeme, heterogene Umgebungen und die Anbindung an externe Netze gefaehrdeten die Verfuegbarkeit, Integritaet und Vertraulichkeit von Unternehmensdaten und erforderten daher ein voellig neues Sicherheitsdenken.

Neben der technischen Sicherheit ist es laut IIR wichtig, diese mit organisatorischen Schutzmassnahmen zu einem ganzheitlichen unternehmensweiten Informationsschutzkonzept zu verbinden. Vor diesem Hintergrund stellt die Tagung Schutzkonzepte vor und gibt Tips fuer die Verwaltung unternehmensweiter Zugriffskontrolldaten. Wissenschaftler, Berater und Unternehmensvertreter unterschiedlicher Branchen erlaeutern Sicherheitsstrategien fuer Client-Server- und Unix-Umgebungen, Back-up-Loesungen, Massnahmen zum Netzwerkschutz und die Wirksamkeit von Firewalls.

Der Konferenz schliesst sich am 13. September ein Workshop an, der IT-Sicherheitskonzepte fuer die praktische Umsetzung praesentiert. Tagung und Workshop koennen getrennt gebucht werden.

Informationen: Institute for International Research GmbH & Co., Lyoner Strasse 15, 60528 Frankfurt/M., Telefon 069/664 43-0, Telefax 069/664 43-222.