Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.11.1997 - 

Auch Windows-Terminals im Aufwind

Anwender zeigen großes Interesse an NCs

Insgesamt führten die Meinungsforscher Interviews mit 208 IT-Verantwortlichen. 55 Prozent gaben an, mögliche Vorteile des Network Computing zu prüfen, 17 Prozent konnten bereits auf Pilotprojekte verweisen. Erstaunlich ist, daß 18 Prozent der Befragten bereits mit der Umsetzung von Network Computing begonnen hatten und sich nur zehn Prozent desinteressiert zeigten.

Angesichts der Marketing-Kämpfe und der dadurch gestifteten Verwirrung überraschte, daß der Kenntnisstand in Sachen NCs insgesamt sehr hoch war. Immerhin 40 Prozent kannten die wichtigsten Argumente für und wider NCs, nur 16 Prozent waren schlecht informiert. Hingegen herrschte über den von der Wintel-Fraktion als Gegenoffensive lancierten Net PC größere Unklarheit.

Mit berücksichtigt unter Network Computing wurden von der Studie auch Windows-Terminals. Mehr als 50 Prozent der Anwender, besonders aus dem Finanzsektor und der öffentlichen Verwaltung, implementieren bereits solche Systeme oder experimentieren damit. Damit war das Interesse an Windows-Terminals der stärkste Trend, den die Umfrage feststellen konnte.