Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Anwendungen unter Kontrolle

11.05.2006

Die LWP GmbH aus Ettlingen bei Karlsruhe hat eine neue Performance-Monitoring-Software auf den Markt gebracht, die geschäftskritische Anwendungen sowie deren Zusammenspiel mit Datenbank-, Web- und File-Servern beobachtet. "RTO Pinpoint" kontrolliert dabei nicht die Server, sondern die Anwendungen. Dazu installiert es Agents, die Informationen von Server-Anwendungen sammeln. Diese lösen auf der Basis dynamischer Schwellwerte und Trigger Alerts aus. Die Informationen werden an ein Analysesystem übertragen und an der Pinpoint-Konsole angezeigt.

Pinpoint sammelt die Informationen in einer History. Dadurch lassen sie sich durch ein "Replay" nachträglich auswerten, um zu analysieren, wann und warum die Performance von Anwendungen beeinträchtigt war. Trendanalysen wichtiger Durchsatz- und Auslastungswerte verdeutlichen, ob Probleme auf Anwendungs- oder Infrastrukturebene bestehen. Wer so erfährt, unter welchen Bedingungen Engpässe auftreten, kann sie vermeiden. (ls)