Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.08.1999 - 

Oracle zielt auf Internet-Service-Provider

Anwendungs-Hosting

MÜNCHEN (CW) - Als "I-Host-Initiative" vermarktet Oracle ein Bündel aus Produkten und Dienstleistungen, das Internet-Service-Providern (ISPs) und Softwarefirmen neue Geschäftsfelder im Anwendungs-Hosting erschließen soll. Ein entsprechendes Softwarepaket wird in den nächsten zwei Monaten auf den Markt kommen.

Bei dem Softwarepaket handelt es sich um die "Oracle Internet Platform, Hosting Edition". Dessen wichtigste Komponenten sind die Datenbank "8i Enterprise Edition", der hauseigene Applikations-Server sowie Internet-Directory, Sicherheitssoftware und der "Oracle Enterprise Manager". Mit diesem Produkt sollen ISPs in die Lage versetzt werden, Hosts einzurichten, mit denen sich Programme via Internet nutzen lassen. Darüber hinaus ist Oracle den ISPs dabei behilflich, sinnvolle Anwendungen für das Hosting zu finden. Zu diesem Zweck werden das Oracle Partner Program (OPP) und das Oracle Technology Network (OTN) erweitert, damit ISP und Software-Entwickler Informationen austauschen können. Laut Oracle haben die ISPs bald die Möglichkeit aus Anwendungen von mehr als 17000 Software-Anbietern auszuwählen. Ausgebaut werden soll auch das Oracle Product Certification Program, in dessen Rahmen Anwendungen auf ihre Tauglichkeit für das E-Business untersucht werden. Die hängt vor allem davon ab, wie gut die entsprechende Software mit den Internet-Produkten von Oracle zusammenarbeitet.