Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.1993 - 

Mit der Unterstuetzung einer Meta-Umgebung

Anwendungsentwicklungs-Systeme fuer den Kunden massgeschneidert

Mit dem unter Unix/Motif, OS/2 Presentation Manager und MS- Windows lauffaehigen Xerox-Tool beziehungsweise dem neuen Metasystem Ledit erstellen die Franzosen SW-Entwicklungssysteme, die auf die vom Kunden bevorzugte Analyse- und Designmethode zugeschnitten sind, automatisch unterschiedliche Arten von Programmcode erzeugen und ein Reverse-Engineering bestehender Anwendungen ermoeglichen.

Realisiert sind bislang Loesungen fuer OOA/OOD nach Shlaer und Mellor, OSSAD-OOA nach Coad und Yourdan sowie Merise, Axial, Idef, SA, SD und Root. Die gemeinsam mit den Kunden erstellten Umgebungen gehen anschliessend in das Eigentum des Anwenderunternehmens ueber und koennen von ihm im Rahmen von Beratungs- oder Engineering-Auftraegen weitergegeben werden.

Parallax wurde im Mai vergangenen Jahres gegruendet, zaehlt mittlerweile 35 Koepfe und nahm im ersten Jahr seines Bestehens zwoelf Millionen Francs - umgerechnet etwa 3,5 Millionen Mark - ein. Kapitalgeber sind neben Rank Xerox die France Telecom, die Grossbank Credit Lyonnais sowie die deutsche Technologieholding.