Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.1990 - 

Seminar führt in das Neurocomputing ein

Anwendungsprobleme lösen mit neuronalen Systemen

ISMANING (CW) - Ein Seminar über Neurocomputing und die Anwendung neuronaler Systeme führt die ECN Neurocomputing GmbH am 10. und 11. Mai l990 in Ismaning bei München durch. Konzipiert wurde die Veranstaltung für SW-Spezialisten, Wissenschaftler, Ingenieure und Angestellte des technischen Managements. Ziel des Seminars ist es, die Anwendungsmöglichkeiten neuronaler Systeme verständlich zu machen. Der erste Veranstaltungsteil führt in die Prinzipien neuronaler Netze ein, vermittelt einen Überblick über unterschiedliche Netzstrukturen und stellt Anwendungenin der Bild- und Sprachverarbeitung vor.

Eingegangen wird dabei unter anderem auf komplexe Mustererkennung, Datenkompression zur Telekommunikation und auf symbolorientierte Ansätze im Bereich der künstlichen Intelligenz. Teil zwei des Seminars umfaßt die Schwerpunkte Resource-Allocation-Probleme sowieeine Scheduling - Fallstudie der NASA/ESA.

Dieses Scheduling - System wurde im März 1990 mit dem amerikanischen Space Shuttle ins All gebracht. Es ist hybrid und verbindet ein regelbasiertes Expertensystem mit einem neuronalen Netz.

Der US - Experte Mark Johnson, der an der Entwicklung des Spike - Systems beteiligt war, wird im Rahmen des Seminars Aspekte der Entwicklung und Implementierung dieses Resource -Allocation - Systems vorstellen. Das Seminar beschließt ein Überblick über Trends im Bereich Neurocomputing. Informationen: ECN Neurocomputing GmbH, Max - von - Eyth - Straße 3, 8045 Ismaning, Telefon 0 89/96 09 08-88.