Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Studie zur Apple Watch


26.06.2015 - 

Anzeige von Uhrzeit und Nachrichten wichtigste Watch-Funktionen

Neben der Anzeige der Uhrzeit sind für die Nutzer Textnachrichten, Kalender und Wettervorhersage die wichtigsten Funktionen der Apple Watch. Das zeigt eine Umfrage unter den ersten Nutzern der Apple-Smartwatch. Spiele nutzt dagegen kaum ein Träger der Watch.
Foto: Apple

Das Überprüfen der Uhrzeit ist wie bei herkömmlichen Armbanduhren die häufigste Anwendung von Nutzern der Apple Watch. Darüber hinaus verwenden die Nutzer die Computeruhr von Apple jedoch vor allem für Dinge, die sie vom Smartphone gewohnt sind. Das hat laut "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) eine Umfrage der Marktforscher von Defacto Research unter Apple-Watch-Trägern in Europa ergeben. Neun von zehn Nutzern des Handgelenk-Gadgets lesen darauf Textnachrichten, nur jeder zweite verfasst jedoch auch eine Nachricht auf dem kleinen Smartwatch-Display.

Acht von zehn werfen darauf einen Blick in ihren Terminkalender und rufen aktuelle Informationen zum Wetter ab. Immerhin 73 Prozent der befragten Besitzer nutzen die Fitness-Funktionen der Apple Watch beim Sport. Auf dem iPhone eingehende Anrufe nehmen 66 Prozent der Umfrageteilnehmer an, den Musikplayer bedienen 63 Prozent von der Apple Watch aus. Während 59 Prozent generell Apps auf der Apple Watch nutzen, verwenden 57 Prozent die vorinstallierten Karten zur Ortssuche oder für die Navigation. Die am seltensten genutzten Anwendungen auf der Apple Watch sind soziale Netzwerke (37 Prozent), Ticketkauf (28 prozent) und Spiele (13 Prozent).

Nach Angaben der Marktforscher sind sieben von zehn Nutzern "extrem begeistert" oder "begeistert" von der Apple Watch, nur sechs Prozent zeigen sich von der Apple-Smartwatch enttäuscht.

Die Studie von Defacto Research ist mit 215 teilnehmenden Apple-Watch-Besitzern nicht repräsentativ, gibt aber einen ersten Überblick über deren Nutzerverhalten. Die Ergebnisse der Umfrage decken sich in etwa mit den kürzlich vom Bitkom ermittelten allgemeinen Smartwatch-Nutzungsverhalten. Seine Ergebnisse hat der Branchenverband in der folgenden Grafik zusammengefasst:

Foto: Bitkom

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!