Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.11.1998

AOL-Ergebnis übertrifft die Erwartungen

MÜNCHEN (CW) - Als größtes Internet-Unternehmen der USA gilt America Online Inc. (AOL) als Gradmesser für die gesamte Online-Branche. Dessen jüngste Gewinne sprechen für eine positive Entwicklung des Marktes.

AOL erzielte im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Gewinn von 68 Millionen Dollar, im Vergleichsquartal des Vorjahres hatte der Profit noch bei 19 Millionen Dollar gelegen. Der Umsatz stieg von 522 auf 858 Millionen Dollar.

Bergauf ging es auch bei den Abonnements: So kamen in den vergangenen drei Monaten 951000 Neukunden dazu, ein Quartal zuvor verbuchte AOL 665000 Neuzugänge. CEO Steve Case rechnet für die kommenden Monate mit noch höheren Zuwächsen, wenn das Unternehmen die neue Version ihrer Zugangssoftware einführt. Auch für die Zukunft gab sich der AOL-Chef optimistisch: "Wir geben keine Gewinnprognosen ab, aber der derzeitige Trend ist sehr stark."