Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.08.1996 - 

Förmliche Entschuldigung

AOL läßt fremde Sprachen wieder überall zu

Die Messages, an denen sich der Streit entzündete, waren in Spanisch an das elektronische Schwarze Brett namens "The Grandstand" geschickt worden, wo internationale Sportthemen diskutiert werden.

Während bestimmte AOL-Bulletin-Boards ausdrücklich für fremdsprachige Botschaften gedacht sind, unterstehen die meisten anderen einer "Nur-Englisch"-Regel. Entsprechend dieser Vorgabe wurden die spanischen Messages gelöscht. Wie verlautete, beschuldigten Mitglieder das Unternehmen daraufhin der Intoleranz und der Diskriminierung. AOL hat sich förmlich entschuldigt und die kritisierten Vorschriften außer Kraft gesetzt.