Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.10.2000 - 

Neue Services angekündigt

AOL übertrifft Prognosen der Analysten

MÜNCHEN (CW) - AOL meldete im ersten Fiskalquartal einen Umsatz von 1,98 Milliarden Dollar - 34 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Auch der operative Profit des US-amerikanischen Online-Riesen kletterte gar von 181 Millionen Dollar oder sieben Cent je Aktie im Vorjahr auf 345 Millionen Dollar oder 13 Cent pro Anteilschein. Damit schlug AOL die Prognosen der Analysten um einen Cent. Der Nettogewinn der Company stieg von 182 auf 350 Millionen Dollar.

AOL gewann nach eigenen Angaben 1,4 Millionen neue Kunden hinzu, so dass zum 30. September 24,6 Millionen Mitglieder gezählt wurden. Die Tochter Compuserve zählt 165000 Neukunden und kommt damit auf 2,8 Millionen Teilnehmer insgesamt. Der US-Konzern kündigte für November neue Services an, darunter die Internet-Zugangssoftware "AOL 6.0". Chief Operating Officer (COO) Bob Pittman zufolge will AOL innerhalb von zwei Wochen mit der Auslieferung des interaktiven Fernsehproduktes "AOL TV" in den USA beginnen.