Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.11.1980

APL für Matrix-Drucker-Terminal

BERGISCH GLADBACH (pi) - Das Matrix-Printer-Terminal Modell AJ 880 der Anderson Jacobson ist um zwei Optionen erweitert worden.

Ab November wird eine integrierte Speichererweiterung angeboten, die Übertragungsraten bis 9600 Baud erlaubt und damit für schnellere Datenübertragungs- und Timesharing-Systeme interessant sein wird.

Die zweite Option, die Anderson Jacobson jetzt anbietet, ist die APL-Fähigkeit des Terminals. Durch Umschaltung können sowohl ASCII- wie auch APL-Zeichen ausgegeben werden. Die Tastatur ist bei dieser Ausführung mit den zusätzlichen Symbolen der APL-Character versehen. Gleichzeitig können alle Steuerfunktionen in einem nichtflüchtigen CMOS-Ram gespeichert werden.

Mit einem Preis von 3485 Mark für das Grundgerät, 4395 Mark für die APL-Version und einem Options-Preis von 485 Mark für die Speicherkarte ist das Modell 880 nach AJ-Angaben eines der preiswertesten Printer-Terminals in dieser Klasse. Anderson Jacobson kann somit jetzt seine gesamte Produktpalette mit Optionen für APL-Anwender anbieten.

Informationen: Anderson Jacobson GmbH, Im Luchsfeld 5, 5060 Bergisch Gladbach 1, Tel: 02204/53051-2.