Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Neue Systemsoftware von Apollo:

Apolav verwaltet Lademodul-Bibliotheken

12.05.1978

NEUSS (uk) - Das "einzige Bibliotheksverwaltungssystem, das mit Lademodul-Bibliotheken arbeitet", bietet die EDV- und Unternehmensberatung Apollo an. "Apolav" kann bei OS/VS1/VS2-Installationen Lademodul-Bibliotheken ausdrucken, auf Veränderungen untersuchen und durch die Historie-Verwaltung alte Modul-Stati wieder herstellen. Ferner können Reorganisationsläufe durchgeführt werden, wobei die Copy-Funktion überflüssig werden soll. Darüber hinaus liefert "Apolav" diverse Auswertungen wie Versions- und Modifikationsstufe des Linkage Editors, Daten über IMASPZAP-Modifikationen sowie Namen geänderter CSECTs.

Information: Apollo GmbH, EDV- und Unternehmensberatung, Marienkirchplatz 7, 4040 Neuss 1.