Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.1983 - 

Zur Systems vorführbereit:

Apovia ist COS-kompatibel

MÜNCHEN (hh) - Als "noch ganz naß" bezeichnete der Geschäftsführer rer der Apollo GmbH, Fred Jaster, aus Neuss seine neue Anwendungssoftware "Apovia". Das Vertriebs-, Informations- und Abrechnungssystem ist allerdings pünktlich zur Messeeröffnung fertig geworden.

Das in Cobol geschriebene Paket wurde gemeinsam mit einem Anwender, den Kabelwerken Reinshagen aus Wuppertal, entwickelt. Es besteht aus den vier Moduln Stammdatenpflege, Auftragsentwicklung, Fakturierung und Informationssystem.

Schnittstellen des unter DOS/VSE laufenden Paketes existieren zu Administrations- und Materialwirtschaftsprogrammen des Unternehmens.

Jaster verriet außer Informationen über sein neuestes Produkt auch Pläne über die Unternehmenszukunft der Apollo GmbH.

So wird gerade eine Umstrukturierung in Profit-Center durchgeführt. Als vorgesehene Aufgabenunterteilung nannte der Geschäftsführer die Bereiche "DOS ", "MVS", "Banken und Versicherungen", "Unternehmensberatung" und "Teleprocessing, Bürokommunikation".