Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.02.1994

Apple baut mit Toshiba naechsten Newton

Tokio (IDG) - Die Apple Computer Inc. und die Toshiba Corp. werden gemeinsam eine naechste Generation von Personal Digital Assistants (PDAs) entwickeln. Ein Apple-Sprecher aus Japan bestaetigte Berichte in japanischen Medien. Eine entsprechende Verlautbarung werde in Kuerze veroeffentlicht.

Mit dieser Kooperation wird gleichzeitig ein anderes Gemeinschaftsprojekt der beiden Firmen gestoppt: das CD-ROM- basierte Abspielgeraet fuer Multimedia-Zwecke mit Codenamen Sweet Pea wird eingestampft.

Offizielle Begruendung: Zum einen sei man mit dem Entwicklungszeitplan in Verzug geraten. Zum anderen entspreche das System nicht den momentanen Marktanforderungen, weil es ueber keine Kommunikationsoptionen verfuege.

Das neue PDA-Gemeinschaftswerk soll 1995 auf den Markt kommen und kleiner und leichter als Apples Messagepad sein.

Neben Toshiba arbeitet Apple auch mit der Kyushu Matsushita Electric Co. an einer neuer Generation von Newton-PDAs. Kyushu ist eine Subdivision von Panasonic, das wiederum zur Matsushita Electric Industrial Co. gehoert. Auch dieser PDA soll kommendes Jahr Marktreife erlangen und unter Apples Firmenlogo angeboten werden.