Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.08.1989 - 

Wer erst testet, kauft mit Überzeugung:

Apple bietet Rechner zur Probe

MÜNCHEN (CW) - Wer den Macintosh auf seine Eignung für das eigene Büro oder für zu Hause prüfen möchte, kann dies vom 31. Juli bis 31. Oktober für sechs Wochen fast unentgeltlich tun.

Apple Computer bietet in Zusammenarbeit mit seinen Vertragshändlern Interessierten die Möglichkeit, ein Testgerät samt den mitgelieferten Demoversionen von sechs Software-Applikationen auszuleihen. Für eine Nutzungsgebühr von 100 Mark und gegen eine bei dem jeweiligen Händler zu hinterlegende Kaution kann der Kunde zwischen zwei in der Leistung unterschiedlichen Rechnerpaketen wählen: Entweder er testet einen Macintosh SE mit dem herkömmlichen MC68000-Prozessor, mit zwei Megabyte Hauptspeicher und einer 20-Megabyte-Festplatte. Oder er läßt sich einen Mac SE/30 auf den Tisch stellen.

Der verfügt zum einen über die aktuelle MC68030-Prozessorversion als auch eine 40-Megabyte-Festplatte bei gleichem RAM-Speicher. Die Geräte würden bei Kauf 9540 beziehungsweise 12 540 Mark kosten. Das Softwarebündel umfaßt Programme von Claris beziehungsweise Microsoft.

Entscheidet sich ein Kunde zum Kauf, versüßt Apple Computer den teuren Kauf mit einem dreimonatigen Gratisabonnement der Zeitschriften "Macup " oder "Macintosh-Magazin".