Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.02.1995

Apple Computer mit System fuer Videokonferenz

SAN FRANZISKO (IDG) - Apple Computer hat vergangene Woche eine eigene Loesung in Sachen Video- und Desktop-Conferencing angekuendigt. Die wahrscheinlich zur Jahresmitte erhaeltliche Software "Quicktime Conferencing" wird, wie es bei der Produktvorstellung hiess, am PC das gleichzeitige Arbeiten an Dokumenten und Grafiken sowie Videokonferenzen ueber ISDN, ATM oder das Internet ermoeglichen. Das Apple-Paket ist zunaechst fuer Macintosh-Rechner konzipiert, soll aber - anders als das vergleichbare "Proshare" von Intel - auch auf alle anderen PC- Systeme portierbar sein. Ziel sei, so Apple, bei Produktauslieferung die Connectivity zu allen gaengigen Unix-, Windows- und OS/2-Plattformen zu gewaehrleisten. Quicktime Conferencing soll darueber hinaus kompatibel zu allen auf Basis des Bildtelefonstandards H.320 arbeitenden Systemen sein.