Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.12.1986

Apple erzielt Umsatzverdoppelung

WIEN (apa) - Mit einem beachtlichen Umsatzplus konnte die österreichische Apple-Tochter das Geschäftsjahr 1985/86 am 30. September abschließen. Das Unternehmen erwirtschaftete mehr als 35 Millionen Schilling Umsatz, was gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung um 105 Prozent bedeutet. Nach Auskunft von Geschäftsführer Dieter Euler-Rolle wurde dieses Ergebnis in erster Linie mit Produkten aus dem Bürobereich erzielt, Dabei sei vor allem das Geschäft mit dem Macintosh, von dem die Österreich-Tochter 1985/86 an die 535 Geräte absetzen konnte, gut gelaufen. Abgenommen hätten dagegen die Verkaufszahlen des Apple II.

Für das laufende Geschäftsjahr peilt Euler-Rolle eine Beinahe-Verdoppelung des Umsatzes an. Dabei setzt der Geschäftsführer der österreichischen Apple-Filiale vor allem auf das Desktop-Publishing. Dieser Computeranwendung nämlich, glaubt Euler-Rolle, bei der sich am Schreibtisch Preislisten, Rundschreiben oder Händlerschreiben erstellen lassen, komme die Maus- und Fenstertechnik des Macintosh entgegen.