Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Apple II und IBM-PC liegen an der Spitze

28.10.1983

NEW YORK (CW) - Der Apple II-Plus sowie der IBM-PC rangieren in puncto Einsatz von Mikrocomputern im Büro mit 19,2 beziehungsweise mit 13,7 Prozent auf den ersten beiden Plätzen.

Das geht aus einer Untersuchung hervor, die das US-Marktforschungsunternehmen Datapro Research Corp. jetzt in New York veröffentlichte. Die Marktforscher hatten rund 40 000 Abonnenten der beiden Computermagazine "Byte" und "Personal Computing" angeschrieben und auf der Basis von 6000 vorliegenden Antworten - Stichtag war der 1. August - die Studie erstellt.

Auf Rang Drei liegen danach der Apple IIe sowie der Osborne I mit je fünf Prozent, gefolgt von dem TRS 80 von Tandy (4,7 Prozent), dem Commodore 64 (rund 3,2 Prozent) sowie dem ebenfalls tragbaren Kaypro II mit zirka 2,9 Prozent.

Rund 78 Prozent aller Befragten gaben außerdem an, daß sie das von ihnen benützte System anderen empfehlen würden. Zwölf Prozent waren dagegen nicht zufrieden und der Rest bezeichnete sich als unentschieden.