Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.10.1988

Apple kündigt neuen Macintosh II an

SAN FRANCISCO (cw) - Apple hat eine Hochleistungs-Version des Macintosh Il auf den Markt gebracht. Das Gerät mit der Bezeichnung MAC IIx ist um 30 Prozent schneller als seine Brüder und mit Motorolas neuem 32-Bit-Prozessor 68030 ausgestattet.

Der neue Macintosh verschafft Apple nach Ansicht von Branchenkennern Zutritt in den Markt der Hochleistungsrechner für CAD-Anwendungen, Finanzanalysen und wissenschaftliche Aufgaben. Das Unternehmen würde in direkte Konkurrenz mit den Workstation-Herstellern Sun und Apollo treten und könnte seinen Markt erheblich ausweiten.

Der zukünftige Erfolg der Macintosh-"Workstation" hängt jedoch vom Verkaufspreis ab. Wenn Apple für den getunten Mac Il nur 1000 Dollar mehr verlangt als für die bisherigen Systeme - so glauben Marktkenner - könnte der Rechner ein Bestseller werden. Apple hat jedoch noch ein Motiv für das neue System: Das Unternehmen will dem jungen Hardwarehaus Next zuvorkommen, das ein ähnliches System angekündigt hat (siehe CW 39, Seite 6). Next Inc. wurde von Apple-Vater Steve Jobs gegründet.