Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.08.2009

Apple nimmt letzte Hürden für iPhone-Start in China

PEKING (Dow Jones)--Apple hat die letzten Hürden für den Verkauf des iPhones in China genommen. Der Mobilfunkanbieter China Unicom wird das Gerät für drei Jahre exklusiv vertreiben, wie die China Unicom Ltd am Freitag bei einer Pressekonferenz mitteilte. Zudem habe die chinesische Regierung den Verkauf des iPhones genehmigt. Die offizielle Markteinführung soll im vierten Quartal erfolgen. China ist der größte Mobilfunkmarkt der Welt gemessen an der Zahl der Abonnenten.

PEKING (Dow Jones)--Apple hat die letzten Hürden für den Verkauf des iPhones in China genommen. Der Mobilfunkanbieter China Unicom wird das Gerät für drei Jahre exklusiv vertreiben, wie die China Unicom Ltd am Freitag bei einer Pressekonferenz mitteilte. Zudem habe die chinesische Regierung den Verkauf des iPhones genehmigt. Die offizielle Markteinführung soll im vierten Quartal erfolgen. China ist der größte Mobilfunkmarkt der Welt gemessen an der Zahl der Abonnenten.

Der zweitgrößte chinesische Mobilfunkanbieter nach Nutzern will zwei Versionen des iPhones anbieten. Ein Apple-Sprecher bestätigte den Deal. Die Vereinbarung beinhalte keine Umsatzbeteiligung, erklärte der CEO von China Unicom, Chang Xiaobing. Das Unternehmen werde die Geräte direkt von Apple erwerben und den Weiterkauf an Endkunden subventionieren. Einen Betrag nannte Chang nicht.

Zudem habe China Unicom am Freitag die Genehmigung der chinesischen Regierung zum Verkauf des iPhones erhalten, sagte Chang weiter. Bevor diese die Genehmigung erteilte, musste das Handy an die chinesischen Standards angepasst werden.

Webseiten: www.wsj.com www.apple.com -Von Lorraine Luk und Aaron Back, Dow Jones Newswires; DJG/DJN/sha/has Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.