Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.04.1988 - 

Künftig soll der Vertrieb von drei Zentralen gesteuert werden:

Apple plant weitgreifende Reorganisation

CUPERTINO/NEW YORK (CW) - Umstrukturieren will sich die Apple Computer Inc. Davon erhofft sich die Gesellschaft eine bessere Marktposition. US-Analysten bewerten die organisatorischen Änderungen positiv.

Die Umstrukturierungen von Apple Computer sehen die Gliederung der Vertriebs- und Marketing-Organisation in drei regionale Bereiche vor: die Apple USA, Apple Europe und Apple Pacific. Dabei wird Apple USA, bislang US Sales and Marketing, aus den sechs Gruppen Business Markets, Apple Education, Marketing und Support sowie den regional gegliederten Organisationen für den Osten, den Westen und die zentralen Staaten der Vereinigten Staaten bestehen.

Apple Europe soll in vier Regionen aufgeteilt werden. Dies sind Frankreich, die Bundesrepublik Deutschland, die nordischen Staaten und das übrige Europa. Geplant ist, das Pariser Büro des Unternehmens als Zentrale fungieren zu lassen. Darüber hinaus will Apple Computer in der französischen Hauptstadt sein erstes regionales Zentrum für Forschung und Entwicklung einrichten.

Bei amerikanischen Analysten hat die angekündigte Reorganisation positive Reaktionen hervorgerufen. So erklärte Donald F. Sinsabaugh von Swergold, Chefitz + Sinsabaugh, daß Apple mit einem Jahresumsatz von drei Milliarden Dollar eine Größe erreicht habe, die eine Umstrukturierung nötig mache, um dem Management eine bessere Kontrolle über die Unternehmensaktivitäten zu geben. Auch sieht Sinsabaugh den Zeitpunkt für diese Maßnahme gut gewählt. Apple Computer werde 1988 eine geringere Wachstumsrate aufweisen, so daß man Luft für die Neugliederung erhalte. Für das laufende Jahr rechnet der US-Analyst bei Apple mit einem Wachstum von 33 Prozent nach 40 Prozent im Vorjahr.