Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.08.1992 - 

Drei Produktorientierte Untereinheiten

Apple richtet Enterprise Systems Division neu aus

CUPERTINO (CW) - Reorganisiert und funktional aufgeteilt wird die Enterprise Systems Division (ESD) der Apple Computer Inc. Gab es bisher lediglich Marketing und Entwicklung als organisatorische Einheiten, zieht man jetzt eine an Produkten orientierte Struktur ein.

Unter einer übergreifenden "Strategy and Operations Unit" - diese fungiert als Service- Stelle für Qualitätssicherung, Marketing-Unterstützung und

Management-Funktionen wird es künftig drei ESD-Bereiche bei Apple geben: Der Geschäftsbereich "Server and Services" soll sich auseinandersetzen mit den Anforderungen des Marktes für Server-basierte Lösungen (Hardware und Software) sowie mit Software und Dienstleistungen für den Macintosh und andere Plattformen.

Der zweiten Einheit, "Open Systems", obliegt es, Client-Server-Plattformen auf der Basis offener Systemstandards und entsprechender Spezifikationen bereitzustellen sowie der Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit der Mac-Oberfläche im Markt der offenen Systeme zur Geltung zu verhelfen, heißt es in Kalifornien.

Drittens sollen die Leute in der Abteilung "Integration Technologies" Tools und Lösungen zur Desktop-Integration in bestehende Umgebungen entwickeln beziehungsweise vermarkten.