Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.06.1989

Apple schrecken auch in der Unix-Welt

WASHINGTON (pi) - Mit einer neuen Software der Excelan Inc. aus San Jose öffnet sich die Apple-Welt zu Sun und DEC. Gleichzeitig kündigt das Unternehmen an, daß für -die Verbindungshardware dieselben Service-Dienste wie für DEC-Hardware in einer DEC-Umgebung zur Verfügung stehen.

K-Share als volle Implementation des AppleTalk Filing Protocol (AFP) für Suns Unix und DECs Ultrix ermöglicht nach Mitteilung aus den Vereinigten Staaten den Einsatz der DEC/Sun-Hardware als AppleShare-Server. Die Software, die auf der MacWorld Expo in Washington vorgestellt wurde, schafft den Zugang von Apple Macintosh-Rechnern aus auf NFS (Network File System); das NFS-Protokoll von Sun ist eine File-Speichermethode, die den Austausch von Informationen in einem Netzwerk verschiedener Systeme erlaubt. Auch zu DEC-Vaxen, die mit LAN Service NFS von Excelan ausgerüstet sind, ist diese Verbindung möglich. Dadurch kommt der Anwender auch in den Genuß der erweiterten Speicher- und Backup-Möglichkeiten dieser Unix-basierenden Installationen.

Das oben erwähnte Service-Abkommen gilt vorerst für drei Jahre DEC-Service arbeitet mit einer Vier-Stunden-Wartezeit, der Basic Service gewährleistet eine Wartung innerhalb von 24 Stunden.