Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.07.2005 - 

Im Börsenrückblick

Apple schwimmt obenauf

An den Börsen herrschte vergangene Woche Kauflaune: Der Tecdax schaffte ein neues Jahreshoch, sein großer Bruder Dax rangiert inzwischen wieder auf dem Niveau von vor drei Jahren. In den USA herrschte ebenfalls eine positive Grundstimmung.

Apple etwa gab zwar einen vorsichtigen Ausblick, doch die Zahlen des dritten Fiskalquartals übertrafen die Erwartungen der Beobachter deutlich. So kletterte der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 75 Prozent auf 3,52 Milliarden Dollar. Analysten hatten lediglich 3,3 Milliarden Dollar erwartet. Angesichts der im dritten Quartal verkauften 6,2 Millionen Geräte aus der "iPod"-Musikspielerfamilie ist der Anstieg der Einnahmen nicht verwunderlich. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren gerade einmal 860 000 Stück verkauft worden. Aber auch mit Rechnern konnte das Unternehmen hohe Zuwachsraten vorweisen. Drei Quartale hintereinander wurden jeweils mehr als eine Million Computer verkauft. Der Nettogewinn von Apple stieg von 61 auf 320 Millionen Dollar. (ajf)